Zutaten

Bestimmen Sie selbst die Mengen – je nach Anzahl der Personen und den zu Hause vorhandenen Vorräten:

Couscous
Hähnchenfleisch
Zwiebeln
Kichererbsen
Auberginen
Tomaten passiert oder frisch
Brühwürfel, Salz, Pfeffer, Chili und GEPA-Erdnußcrème

 

Zubereitung

Braten Sie das gesalzene und gepfefferte Hähnchenfleisch mit etwas Öl im Topf an und fügen dann Zwiebeln und klein geschnittenen Auberginen zu. Nach wenigen Minuten geben Sie dann Kichererben und Tomaten dazu. Gewürzt wird das Ganze mit einem Brühwürfel, Chili nach Belieben und reichlich GEPA-Erdnusscrème. Lassen Sie alles etwa 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln.
In dieser Zeit geben Sie den Couscous in die doppelte Menge kochendes Wasser und lassen ihn etwa 20 Minuten quellen. Beides zusammen reichen Sie schön angerichtet auf einem Teller.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen